User Status

Du bist nicht angemeldet.

BerlinPic

null

Aktuelle Beiträge

Berlin News
Die neusten Nachrichten aus der Hauptstadt findet ihr...
newsberlin - 13. Nov, 13:33
SuperFest!
SuperFest!
Nik (Gast) - 1. Aug, 16:32
tja, die Leute suchen...
tja, die Leute suchen bei Berlin.de schon kräftig...
paul (Gast) - 24. Okt, 23:44
Weihnachtsmärkte...
Ab Ende November wird es wieder weihnachtlich in Berlin....
hu-studenten - 22. Okt, 17:12
Fete de la Musique -...
Berlins größtes Musikfest lädt zum...
hu-studenten - 5. Sep, 10:01

Archiv

April 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Meine Abonnements

Mittwoch, 13. November 2013

Berlin News

Die neusten Nachrichten aus der Hauptstadt findet ihr jetzt bei Twitter in der Berlin News List

Montag, 22. Oktober 2007

Weihnachtsmärkte in Berlin

Ab Ende November wird es wieder weihnachtlich in Berlin. Dann öffnen die großen und kleinen Weihnachtsmärkte ihre Pforten und bieten von Kunsthandwerk bis Autoscooter wieder jede Menge Spaß. Welche Weihnachtsmärkte es gibt und wann sie öffnen erfährst du unter

http://www.berlin.de/orte/weihnachtsmaerkte/

Mittwoch, 5. September 2007

Fete de la Musique - "Dessert"

Berlins größtes Musikfest lädt zum musikalischen Nachtisch ein!

Aufgrund widrigster Witterungsbedingungen am 21. Juni 2007 und ausgefallener Auftritte vieler Bands, hat sich das Fête de la Musique Team Berlin zusammen mit Intersoup dazu entschlossen, erstmals in diesem Jahr ein Zusatzkonzert zu veranstalten. Am 8. September stehen sechs Bands auf einer gemeinsamen Bühne. Das Konzert findet nahe des Berliner Mauerparks statt.

Die Idee, erstmals in der Geschichte der Fête de la Musique ein Zusatzkonzert anzubieten, entstand durch den Wunsch einiger Musikgruppen ihren Auftritt nachholen zu wollen. Ihre Auftritte waren am 21. Juni im wahrsten Sinne des Wortes in sintflutartigen Regenfällen baden gegangen. Live-Musik war hier auf den Bühnen nicht mehr umsetzbar, obwohl die Bands unter Einsatz aller Kräfte dazu bereit waren und die Veranstalter alles versuchten um diese Auftritte doch noch stattfinden zu lassen.

Zum Artikel bei BerlinOnline.de

Samstag, 4. August 2007

An diesem Wochenende in Berlin: Das Gauklerfest 2007

Vom 3. bis 12. August Unter den Linden

Das Berliner Gauklerfest geht ins siebzehnte Jahr! Vom 3. bis 12. August 2007 wird das Areal Unter den Linden am Opernpalais wieder zur Aktionsfläche für Kleinkünstler aller Genres, Berlins beste Köche, die kreativsten Barkeeper und Kunsthandwerker aus dem ganzen Land.

Mehr Informationen zum Gauklerfest 2007

Dienstag, 3. Juli 2007

Strompreise in Berlin erhöht: Einfach wechseln

Niemand muss die hohen Strompreise mitmachen. Wie einfach der Wechsel funktioniert, könnt ihr hier nachlesen: http://www.berlin.de/special/wohnen/energie/stromanbieter-wechseln.html

Dienstag, 20. Februar 2007

Brandanschlag auf Arbeitsamt Prenzlauer Berg

Ein 40-jähriger Mann hat am Dienstag ein Feuer in einem Gebäude der Agentur für Arbeit im Stadtteil Prenzlauer Berg entzündet. Zehn Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gebracht, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Hintergrund des Anschlags waren offenbar Streitigkeiten, die der Mann mit seinem Sachbearbeiter hatte, hieß es weiter...

Den ganzen Artikel gibt es hier

Quelle BerlinOnline.de

Sonntag, 18. Februar 2007

Die Berlinale geht zu Ende

Der chinesische Film «Tuyas Ehe» hat den Goldenen Bären der Internationalen Filmfestspiele Berlin gewonnen. Die Schauspielerin Nina Hoss, Schauspieler Julio Chávez und das Schauspielerensemble von Robert De Niros Film «Der gute Hirte» wurden mit Silbernen Bären ausgezeichnet. Nina Hoss wurde für die Titelrolle in dem deutschen Drama «Yella» von Christian Petzold geehrt.

Alle Informationen zur Berlinale unter Berlin.de

Mittwoch, 14. Februar 2007

Bundesvision Song Contest 2007: Die Fotostrecke zum Event

Oomph! gewinnen den Bundesvision Song Contest 2007! Von einer verzaubernden MIA am Trapez über den romantischen Ohrwurm "Mädchen und Rabauken" von Pohlmann bis hin zur spektakulären Feuershow von Jan Delay war an diesem Abend alles dabei...

Hier geht es zur Fotostrecke.

Mittwoch, 31. Januar 2007

Juli: "Berlin ist ein Heimspiel"

Mit der schlechten Nachricht hielt JULI-Frontfrau Eva Briegel nicht lange hinterm Berg: Die Band wurde vor einigen Tagen in Dortmund während eines Auftritts ausgeraubt wie sie sagt: Laptops, ein iPod, Handys und Geld sind unter anderem abhanden gekommen. Die gute Nachricht folgte aber auf den Fuß. Heute abend soll gerockt werden! Und die Voraussetzungen sind gut - Alles ist ein bisschen größer als sonst: JULI sind zum ersten Mal alleiniger Gastgeber in der Columbiahalle, dazu gibt es erstmals einen eigenen Caterer und eine eigens konzipierte Lichtshow.

Den ganzen Konzertbericht gibt es hier

Samstag, 20. Januar 2007

Hauptbahnhof wieder geöffnet

Während des Orkans am Donnerstag löste sich am neuen Hauptbahnhof ein zwei Tonnen schwerer Träger aus der Glasfassade und stürzte auf eine Treppenanlage. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Der Hauptbahnhof und damit einer der wichtigsten Verkehrsknoptenpunkte in Berlin war vorübergehend vollständig gesperrt worde.

Seit Freitag, 13.30 Uhr ist der Bahnhof wieder für Reisende geöffnet. Ob ihre Reiseroute noch immer von Einschränkungen betroffen ist, können Reisende unter der kostenlose Sonder-Hotline der Bahn erfragen: 0 8000 99 66 33

Service-Telefonnummern:
Bahn: 0 8000 99 66 33
S-Bahn: 030-29 74 33 33

Donnerstag, 4. Januar 2007

Loveparade am 7. Juli 2007 ?!

Nach langem Zögern des Veranstalters soll es die Love Parade in Berlin auch in diesem Jahr geben. Sie sei für den 7. Juli bei der Stadtentwicklungsverwaltung beantragt worden, sagte der Sprecher des Techno-Spektakels, Björn Köllen, am Donnerstag der Nachrichtenagentur ddp. Das Genehmigungsverfahren laufe aber noch.

Die «Berliner Morgenpost» (Donnerstagausgabe) hatte berichtet, dass die Love Parade in diesem Jahr eine Woche früher als bisher ausgerichtet werden soll. Zugleich solle der Umzug nach Angaben der Veranstalter «noch schriller, vielfältiger und bunter» werden. 2006 hatte die Love Parade nach zwei Jahren Pause ihr Comeback gefeiert und mehr als eine Million Raver angelockt.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung sieht dem Blatt zufolge keine Probleme bei der Genehmigung der Strecke im Berliner Tiergarten für den neuen Termin. Derzeit gebe es noch Abstimmungen mit der Polizei und dem Bezirk, sagte eine Sprecherin.

Ende Oktober 2006 hatte der Betreiber einer Fitness-Kette, Rainer Schaller, die Love Parade als alleiniger Gesellschafter übernommen. Die Zeitung begründete die Zurückhaltung bei der Entscheidung über eine Weiterführung des Events damit, dass die Veranstaltung für Schaller als Hauptsponsor der Party deutlich teurer geworden sei als geplant. Nach ihren Angaben musste er seinen Einsatz von einer Million Euro «mindestens verdoppeln».

Dagegen sagte Köllen, Hauptgrund für das Zögern seien die langen Verhandlungen mit den Partnern gewesen. Die Gespräche dauerten auch noch an.

Quelle: berlinonline.de

Samstag, 23. Dezember 2006

Berliner Fanseite zum neuen Computerspiel Spore geht online

"Spore" lautet der Name des neuen Spiels, von "Sims"-Erfinder Bill Wright steckt. Was er sich vorgenommen hat, könnte eines der ungewöhnlichsten und vielseitigsten Spiele überhaupt werden. In "Spore"» geht es darum, aus einer Spore eine eigene Spezies zu entwickeln. Anfangs dümpelt der Einzeller noch geistlos auf Nahrungssuche in einem kleinen Tümpel. Er entwickelt sich weiter, bis eine Art entsteht, die Städte baut oder gar den Weltraum erobert. Man kann quasi die Evolution simulieren und seine Spezies dann mit anderen in Kontakt bringen.Das von Electronic Arts in Köln verlegte Spiel soll Ende 2007 erscheinen.

Eine Fanseite dazu haben wir unter http://www.spore-online.de erstellt.

rtk

Samstag, 16. Dezember 2006

Das Clubevent unter den Berliner Weihnachtsmärkten

Berlin ist ja immer für ausgefallene Ideen gut, das gilt auch für die Weihnachtszeit. Und damit die ideenreichen Berliner auch etwas Kreatives unter den Weihnachtsbaum legen können, gibt es in diesem Jahr zum dritten Mal Holy.Shit.Shopping – die Weihnachtslounge. Am 16. und 17. Dezember können Besucher Artwork und andere Produkte von über 100 Künstlern und Kreativen im Café Moskau erstehen. Und hier ist wirklich für jeden etwas dabei: Mode- und Produktdesigner, Maler und Photographen verkaufen ihre Werke, aber auch Comics, Literatur und vieles mehr wird es geben.

Wie der Name schon sagt, man kann nicht nur Geschenke kaufen. Das vorweihnachtliche Shopping-Event wird von einem künstlerischen Rahmenprogramm begleitet. Abwechselnde Dj´s und andere Live-Acts sorgen für Erholung bei von sich trist wiederholenden Weihnachtsliedern überall in der Hauptstadt. Daneben werden Super-8-Screenings und Videoinstallationen die bunte Veranstaltung bereichern.

Aber Holy.Shit.Shopping soll nicht nur eine Veranstaltung für Geschenkesucher und Künstler sein, sondern dient auch einem guten Zweck. Kleine Spenden der Künstler und Verkäufer werden zu Wundertüten verpackt und alle zwei Stunden in einer Tombola verlost. Der dabei entstehende Erlös kommt der Berliner Tafel zugute.

Wann:
16.und 17. Dezember

Wo:
Cafe Moskau ( U Schillingstr.)

Öffnungszeiten:
Sa: von 12:00 bis 22:00 Uhr
So: von 12:00 bis 19:00 Uhr.

Programm:
Sa: DJ Joan Barto. DJ Daniel Wang. Dj Namosh und live Geffen3.
So: DJ Heidi und DJ Kröch. DJ 4Phase Stereo und live Sorry Gilberto.

Mittwoch, 6. Dezember 2006

Szenenbilder Tanz der Vampire

Charismatische Nachtgestalten, bedrohlich hervorblitzende Eckzähne und viel Blut: Das Musical "Tanz der Vampire" unter der Regie von Roman Polanski startet am kommenden Sonntag im Theater des Westens. Sollte die Vorfreude auf das schaurig-schöne Spektakel Ihnen zu starkes Herzrasen verursachen, habt ihr bei BerlinOnline die Möglichkeit, sich bereits jetzt durch die tollsten Szenenbilder zu klicken...

Die Bilder gibt es hier!

Linktipps

Tipp24.de Clever gemacht !

Webnews:







kostenloser Counter



Parship.de - Die Online Partneragentur

Gratis BahnCard

Status

Online seit 3082 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Nov, 13:33

Impressum

Hier gehts zum Impressum
Google


Treffe JETZT Singles aus Berlin









www.docmorris.com

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


A bis Z Anleitung
Allgemeines
Charlottenburg-Wilmersdorf
Friedrichshain-Kreuzberg
Lichtenberg-HSH
Marzahn-Hellersdorf
Mitte
Neukoelln
Pankow-Prenzlberg-WS
Reinickendorf
Spandau
Steglitz-Zehlendorf
Tempelhof-Schoeneberg
Treptow-Koepenick
Veranstaltungstipps
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren